Aktuelle News

Achtung: Zur Zeit kein Cafébetrieb!

 

Gebet & Gottesdienst:

Letzter Sonntag im Monat (31.10.)

19 Uhr / Gottesdienst

jeden Mittwoch

19 Uhr / Abendgebet

jeden 1. Montag im Monat

19-20 Uhr 

Gebet für "Stadt-Land-Fluss"

Treffpunkt am 1.11. / 19 Uhr: Aegidienkirche

licht1.jpg
licht2.jpg

Wenn Gott plötzlich das Licht anmacht, ...

... Sonnenlicht das Kreuz in den Fokus rückt und daran erinnert, was Jesus zusagt: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt (...) wird das Licht des Lebens haben.“

Gesehen in

St. Aegidien am

28. August 2021

Renovierung: Jetzt geht's an die Details

Leiste.jpg

Schritt für Schritt gehen wir voran mit der Renovierung des Gebäudes. Alle Fenster werden neu gestrichen und das historische Geländer und der Treppenaufgang an der Nordseite werden saniert.

Hildesheimer Rose.jpg

Wunderbare Wunderblume

Vor dem Eingang der St. Aegidienkirche blüht zur Zeit unser Ableger der 1000jährigen Hildesheimer Rose.

Bei einem Bombenangriff am 22. März 1945 während des Zweiten Weltkriegs verbrannte der Original-Rosenstock in Hildesheim und lag unter Trümmern der Apsis begraben.

Acht Wochen nach dem Angriff brachte die Wurzel des Rosenstocks 25 neue Triebe hervor. Damit bekam das Rosenwunder eine neue Bedeutung, denn darunter verstand man bis dahin nur eine fromme Legende, die bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann und hier nachzulesen ist.

Titelseite Mindener Allgemeine

Heute auf Seite 1 …

Die Ausgabe der Mündener Allgemeinen titelte am Donnerstag, 27. Mai 2021 mit unserem Bibelgarten! Covergirl ist Christiane Gering.

Das wird ja immer schöner!

Eindrücke vom letzten Arbeitseinsatz. Wir beginnen, Feuchtigkeitsschäden im Mauerwerk zu beseitigen. Wenn du mithelfen willst, melde dich gerne bei uns! Wenn du das Projekt finanziell unterstützen möchtest, freuen wir uns auch.

Michael Gerber und Henning Dobers

Überraschender Bischofsbesuch!

Völlig ungeplant und „zufällig“ ein Treffen mit Bischof Dr. Michael Gerber (Bistum Fulda). Nach ausführlicher Führung haben wir uns spontan Zeit genommen für ein gemeinsames Gebet. 

Logo Deutschland betet 21

Deutschland betet!

 

Wir waren in Hann. Münden live dabei.

Mittwoch, 31. März 2021

St. Aegidien-Kirche

 

Weitere Infos: deutschlandbetetgemeinsam.de

Logo 7 Wochen ohne Blockaden

17.02. Kontrolle abgeben – Wenn Gottes Geist ungehindert wirken darf.

24.02. Resignation überwinden – Wenn Hoffnung neue Kraft schenkt.

03.03. Gewohnheiten hinterfragen – Wenn Neues gewagt wird.

10.03. Götzen enttarnen – Wenn Prioritäten geordnet werden.

17.03. Sorgen loslassen – Wenn Vertrauen Frieden bewirkt.

24.03. Menschenfurcht ablegen – Wenn Liebe Angst besiegt.

31.03. Altlasten entsorgen – Wenn Durchbrüche möglich werden.

Fenster St. Aegidien

Es geht voran mit der Renovierung des Gebäudes!

Inzwischen sind über 40 defekte Scheiben ausgetauscht, Hölzer repariert und gestrichen worden sowie Sandstein gestrahlt.

Ganz in weiß – St. Aegidien im Flockdown

Feuerwehr Einsatz nahe St. Aegidien
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1

Aegidienkirche als Ort des Schutzes und der Sammlung 

 

Als am 23. Januar 2021 in unserer Fachwerkstadt erneut ein Großbrand in unmittelbarer Nähe zur Aegidienkirche ausbrach, haben wir kurzentschlossen die Kirche geöffnet, die sogleich als Ort des Schutzes genutzt wurde: für Besprechungen der Einsatzleitung, für die Versorgung aller Einsatzkräfte und einfach als Ort, wo sich die Einsatzkräfte aufwärmen und ausruhen konnten. Wir haben Gottes Frieden inmitten beängstigender Umstände erlebt.

Altar St. Aegidien

Vergessen und neu entdeckt

Große Mittelalterliche Altarflügel (um 1400) aus der Aegidienkirche in der Adventszeit 2020

 

Ursprünglich waren in der St. Aegidien-Kirche in Münden zwei 2 x 2 m große mittelalterliche Altarflügel Teil der Sakralausstattung. Möglicherweise waren sie Teil eines größeren Altarensembles. Sie sind um das Jahr 1400 oder früher entstanden und tragen Züge einer westfälisch-französischen Künstlerwerkstatt. Mitte der 1870er Jahre verkaufte die damalige Kirchengemeinde die Originale an das Provinzialmuseum nach Hannover. Dort wurden sie in den 1960er Jahren restauriert und sind nun Teil der Dauerausstellung im Landesmuseum Hannover.

In der Adventszeit bestand die Möglichkeit, eine Kopie des Originals an Ort und Stelle in der Aegidienkirche zu bestaunen. Es wurde eine Kopie im Verhältnis 1:1 angefertigt, um einen möglichst originalgetreuen Eindruck zu bekommen.

An jedem Adventssontag war die St. Aegidien-Kirche von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Jeweils um 17 Uhr wurde zu Beginn eine Adventsandacht zu einem Motiv des Altarbildes angeboten. Interessierte konnten den Altar aus unmittelbarer Nähe betrachten und davor verweilen. Diese Aktion war eine großartige Gelegenheit die Adventszeit bewusst zu gestalten und einzutauchen in eine weihnachtliche Atmosphäre.

Altar-Tafeln St. Aegidien

1. Advent / 29.11.2020

Tafel links oben: „Überraschender Besuch“

 

2. Advent / 6.12.2020

Tafel rechts oben: „Die Geburt des Heilandes“ 

 

3. Advent / 13.12.2020

Tafel rechts unten: „Die Anbetung der Weisen“ 

 

4. Advent / 20.12.2020

Tafel links unten: „Danksagung im Tempel“

jeweils von 17 bis 19 Uhr

Es ist geplant, dass in der Zeit vor Ostern 2021 der zweite Altarflügel ausgestellt wird,

der ebenfalls vier Szenen aus dem Leben Jesu.

Band_3
press to zoom
Band_4
press to zoom
Band_1
press to zoom
Band_7
press to zoom
Band_6
press to zoom
Band_8
press to zoom
Band_2
press to zoom
Band_9
press to zoom
Band_10
press to zoom
1/1

Lobpreiskonzert

mit Naemi & Band 

 

Als krönender Abschluss des Gebetstages am 3. Oktober 2020 anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit fand in St. Aegidien ein Lobpreiskonzert mit Naemi & Band statt. 

Naemi spielte viele ihrer eigenen Lieder des aktuellen Albums „Alles Gnade“, aber auch altbekannte Lobpreislieder zum mitsingen. Der Anlass des Tages lud dazu ein gemeinsam im Gebet und Lobpreis dankbar zusammen zu stehen und Gott zu loben.

 
Herzlich Willkommen
press to zoom
Neueröffnung des Cafés am 26. Juli 2020.
press to zoom
Tortenauswahl
press to zoom
Ein Platz an der Sonne erwartet Dich
press to zoom
Nachwuchs-Servicekraft
press to zoom
Hinter den Kulissen
press to zoom
Kuchenbuffet
press to zoom
In der Waffelbäckerei
press to zoom
Und welche zuerst_
press to zoom
Für jeden den richtigen Kaffee
press to zoom
Speisekarte
press to zoom
1/1

Neueröffnung des Cafés

 

Seit dem 26. Juli ist unser Café wieder für euch geöffnet, vorerst immer sonntags von 14 bis 18 Uhr.

Wir freuen uns, euch mit Kaffee, Kuchen und Torte zu verwöhnen, ganz nach unserem Motto: „Weil Gott es wert ist – und wir den Duft von Espresso lieben!“

Ein Blick auf unser Angebot an Speisen und Getränken.

Bau- , Putz- und Garteneinsatz
press to zoom
Bau- , Putz- und Garteneinsatz
press to zoom
Bau- , Putz- und Garteneinsatz
press to zoom
Bau- , Putz- und Garteneinsatz
press to zoom
Bau- , Putz- und Garteneinsatz
press to zoom
Bau- , Putz- und Garteneinsatz
press to zoom
Bau- , Putz- und Garteneinsatz
press to zoom
1/1

Bau-, Putz- und Garteneinsatz

 

Wir hatten einen Riesenspaß, gute Gemeinschaft, tolle Ergebnisse und waren am Abend fix und fertig! Hier ein paar Bilder…

Wenn du Lust hast, bei dem Projekt mitzuhelfen, dann schau hier.

Abendandacht

Unsere Abendandachten finden jeden Mittwoch um 19 Uhr statt. Jeder ist herzlich eingeladen dabei zu sein.

Die nächsten Termine stehen in unserem 

Kalender.

Montagsgebet

Unsere Montagsgebete finden an jedem 1. Montag im Monat um 19 Uhr statt. Jeder ist herzlich eingeladen dabei zu sein.

Die nächsten Termine stehen in unserem 

Kalender.